Angebote zu "Blackbird" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Blackbird , Hörbuch, Digital, 1, 338min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

You don't know who you are. But they do. You wake up on the subway tracks in Los Angeles with no memory of who you are. A backpack is at your feet. Inside is a fresh set of clothes, $1,000 in cash, a phone number, and the instructions "Do not call the police." As you try to figure out your identity, the questions swirl. What is your name? How did you get here? What is the meaning of the tattoo on your wrist of a blackbird and the code FNV02198? There is only one thing you know for sure: People are trying to kill you. 1. Language: English. Narrator: Emma Galvin. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/harp/004130/bk_harp_004130_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Gold In A Brass Age
16,88 € *
ggf. zzgl. Versand

"Gold In A Brass Age" heißt der neue Longplayer des englischen Singer-Songwriters, der bei IHT Records/AWAL Recordings erscheint. Produziert wurde "Gold In A Brass Age" von Ben De Vries, dem Sohn des Produzenten und Soundtrack-Komponisten Marius De Vries. Der seit den frühen Neunzigern aktive, schon mehrfach BRIT-nominierte David Gray begibt sich im Verlauf von "Gold In A Brass Age" immer wieder auf klangliches Neuland, wenn er verstärkt auf elektronische Elemente, auf innovative Produktionstechniken und nicht zuletzt auf seine Intuition setzt. So basieren die Arrangements häufig auf einer Cut-and-Paste-Methode, was dem neuen Longplayer eine ganz eigene Stimmung, einen ganz eigenen experimentellen Charakter verleiht. Mit dem Albumtitel, den David Gray aus Raymond Carvers Kurzgeschichte "Blackbird Pie" entnommen hat, bezieht er sich nicht nur auf das Gerangel um regenerative Maßnahmen in seiner Wahlheimat London, sondern auch auf seinen eigenen Hang zur Natur - für den 50-Jährigenneben der Musik schon länger eines der wichtigsten Anliegen. Für das Artwork beauftragte er den in Peckham ansässigen Tattoo-Artist London Boy: Zu sehen ist ein Nachtpfauenauge, das sich die Stadt London gekrallt hat. Mit "Gold In A Brass Age" beginnt nun das nächste Kapitel für David Gray - einen Songwriter mit einer Ausnahmestimme, der noch immer mit derselben Hingabe nach neuen Ansätzen, neuen Inspirationen und neuen Sounds sucht - und der noch nie davor zurückgeschreckt hat, sich und seine Fans mit den Ergebnissen dieser Suche zu überraschen.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Gold In A Brass Age
16,88 € *
ggf. zzgl. Versand

"Gold In A Brass Age" heißt der neue Longplayer des englischen Singer-Songwriters, der bei IHT Records/AWAL Recordings erscheint. Produziert wurde "Gold In A Brass Age" von Ben De Vries, dem Sohn des Produzenten und Soundtrack-Komponisten Marius De Vries. Der seit den frühen Neunzigern aktive, schon mehrfach BRIT-nominierte David Gray begibt sich im Verlauf von "Gold In A Brass Age" immer wieder auf klangliches Neuland, wenn er verstärkt auf elektronische Elemente, auf innovative Produktionstechniken und nicht zuletzt auf seine Intuition setzt. So basieren die Arrangements häufig auf einer Cut-and-Paste-Methode, was dem neuen Longplayer eine ganz eigene Stimmung, einen ganz eigenen experimentellen Charakter verleiht. Mit dem Albumtitel, den David Gray aus Raymond Carvers Kurzgeschichte "Blackbird Pie" entnommen hat, bezieht er sich nicht nur auf das Gerangel um regenerative Maßnahmen in seiner Wahlheimat London, sondern auch auf seinen eigenen Hang zur Natur - für den 50-Jährigenneben der Musik schon länger eines der wichtigsten Anliegen. Für das Artwork beauftragte er den in Peckham ansässigen Tattoo-Artist London Boy: Zu sehen ist ein Nachtpfauenauge, das sich die Stadt London gekrallt hat. Mit "Gold In A Brass Age" beginnt nun das nächste Kapitel für David Gray - einen Songwriter mit einer Ausnahmestimme, der noch immer mit derselben Hingabe nach neuen Ansätzen, neuen Inspirationen und neuen Sounds sucht - und der noch nie davor zurückgeschreckt hat, sich und seine Fans mit den Ergebnissen dieser Suche zu überraschen.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Gold In A Brass Age, 1 Audio-CD
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Gold In A Brass Age" heißt der neue Longplayer des englischen Singer-Songwriters, der bei IHT Records/AWAL Recordings erscheint. Produziert wurde "Gold In A Brass Age" von Ben De Vries, dem Sohn des Produzenten und Soundtrack-Komponisten Marius De Vries. Der seit den frühen Neunzigern aktive, schon mehrfach BRIT-nominierte David Gray begibt sich im Verlauf von "Gold In A Brass Age" immer wieder auf klangliches Neuland, wenn er verstärkt auf elektronische Elemente, auf innovative Produktionstechniken und nicht zuletzt auf seine Intuition setzt. So basieren die Arrangements häufig auf einer Cut-and-Paste-Methode, was dem neuen Longplayer eine ganz eigene Stimmung, einen ganz eigenen experimentellen Charakter verleiht. Mit dem Albumtitel, den David Gray aus Raymond Carvers Kurzgeschichte "Blackbird Pie" entnommen hat, bezieht er sich nicht nur auf das Gerangel um regenerative Maßnahmen in seiner Wahlheimat London, sondern auch auf seinen eigenen Hang zur Natur - für den 50-Jährigen neben der Musik schon länger eines der wichtigsten Anliegen. Für das Artwork beauftragte er den in Peckham ansässigen Tattoo-Artist London Boy: Zu sehen ist ein Nachtpfauenauge, das sich die Stadt London gekrallt hat. Mit "Gold In A Brass Age" beginnt nun das nächste Kapitel für David Gray - einen Songwriter mit einer Ausnahmestimme, der noch immer mit derselben Hingabe nach neuen Ansätzen, neuen Inspirationen und neuen Sounds sucht - und der noch nie davor zurückgeschreckt hat, sich und seine Fans mit den Ergebnissen dieser Suche zu überraschen.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Gold In A Brass Age
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Gold In A Brass Age' heißt der neue Longplayer des englischen Singer-Songwriters, der bei IHT Records/AWAL Recordings erscheint. Produziert wurde 'Gold In A Brass Age' von Ben De Vries, dem Sohn des Produzenten und Soundtrack-Komponisten Marius De Vries. Der seit den frühen Neunzigern aktive, schon mehrfach BRIT-nominierte David Gray begibt sich im Verlauf von 'Gold In A Brass Age' immer wieder auf klangliches Neuland, wenn er verstärkt auf elektronische Elemente, auf innovative Produktionstechniken und nicht zuletzt auf seine Intuition setzt. So basieren die Arrangements häufig auf einer Cut-and-Paste-Methode, was dem neuen Longplayer eine ganz eigene Stimmung, einen ganz eigenen experimentellen Charakter verleiht. Mit dem Albumtitel, den David Gray aus Raymond Carvers Kurzgeschichte 'Blackbird Pie' entnommen hat, bezieht er sich nicht nur auf das Gerangel um regenerative Maßnahmen in seiner Wahlheimat London, sondern auch auf seinen eigenen Hang zur Natur - für den 50-Jährigen neben der Musik schon länger eines der wichtigsten Anliegen. Für das Artwork beauftragte er den in Peckham ansässigen Tattoo-Artist London Boy: Zu sehen ist ein Nachtpfauenauge, das sich die Stadt London gekrallt hat. Mit 'Gold In A Brass Age' beginnt nun das nächste Kapitel für David Gray - einen Songwriter mit einer Ausnahmestimme, der noch immer mit derselben Hingabe nach neuen Ansätzen, neuen Inspirationen und neuen Sounds sucht - und der noch nie davor zurückgeschreckt hat, sich und seine Fans mit den Ergebnissen dieser Suche zu überraschen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Gold In A Brass Age
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Gold In A Brass Age' heisst der neue Longplayer des englischen Singer-Songwriters, der bei IHT Records/AWAL Recordings erscheint. Produziert wurde 'Gold In A Brass Age' von Ben De Vries, dem Sohn des Produzenten und Soundtrack-Komponisten Marius De Vries. Der seit den frühen Neunzigern aktive, schon mehrfach BRIT-nominierte David Gray begibt sich im Verlauf von 'Gold In A Brass Age' immer wieder auf klangliches Neuland, wenn er verstärkt auf elektronische Elemente, auf innovative Produktionstechniken und nicht zuletzt auf seine Intuition setzt. So basieren die Arrangements häufig auf einer Cut-and-Paste-Methode, was dem neuen Longplayer eine ganz eigene Stimmung, einen ganz eigenen experimentellen Charakter verleiht. Mit dem Albumtitel, den David Gray aus Raymond Carvers Kurzgeschichte 'Blackbird Pie' entnommen hat, bezieht er sich nicht nur auf das Gerangel um regenerative Massnahmen in seiner Wahlheimat London, sondern auch auf seinen eigenen Hang zur Natur - für den 50-Jährigen neben der Musik schon länger eines der wichtigsten Anliegen. Für das Artwork beauftragte er den in Peckham ansässigen Tattoo-Artist London Boy: Zu sehen ist ein Nachtpfauenauge, das sich die Stadt London gekrallt hat. Mit 'Gold In A Brass Age' beginnt nun das nächste Kapitel für David Gray - einen Songwriter mit einer Ausnahmestimme, der noch immer mit derselben Hingabe nach neuen Ansätzen, neuen Inspirationen und neuen Sounds sucht - und der noch nie davor zurückgeschreckt hat, sich und seine Fans mit den Ergebnissen dieser Suche zu überraschen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe